Kreditsicherheiten

In diesem Abschnitt gehe ich vor allem auf die Kreditsicherheiten im Überblick beim Ratenkredit ein, da diese Website darauf spezialisiert ist. Sie finden hier eine Kredisicherheiten Übersicht:

Kredithöhe

Die benötigten Kreditsicherheiten richten sich in erster Linie nach der Höhe der benötigten Kreditsumme. Je nach Kreditsicherheiten und Bonität (ergibt sich aus Lohnhöhe, Vermögenswerten, Haus, Grund,.. bisherigen Schulden und dem Zahlungsverhalten) werden Ratenkredithöhen zwischen 1.000 und 100.000 Euro genehmigt. Jetzt müssen Sie keine Angst haben, hunderte von Angaben und Dokumenten zur Verfügung zu stellen. Eine Online Ratenkreditanfrage lässt sich doch sehr schnell meist im Rahmen von wenigen Minuten bewerkstelligen.

Einkommensnachweis und Schufaklausel – reicht fast immer

Die benötigten Kreditsicherheiten für einen Ratenkredit variieren von Bank zu Bank. Bei geringen Beträgen reicht oft nur der Einkommensnachweis und eine Übersicht über Vermögenswerte und Verbindlichkeiten. In Deutschland wird dies in Verbindung mit der sog. Schufaklausel (Einwilligung Daten an die Schufa zu übermitteln und Informationen von der Schufa einzuholen) gefordert. Nur sehr wenige Kreditbanken bieten einen Ratenkredit schufafrei an. Genau auf diese Zielgruppe haben sich Kreditvermittler spezialisiert, die den sogenannten Ratenkredit ohne Schufa vermitteln. Details auch unter Schufa Auskunft.

Abtretung von Gehaltsansprüchen

Bei höheren Beträgen ist die Abtretung von Lohn und Gehaltsansprüchen via Vereinbarung üblich. Ihre Bank hat somit die Möglichkeit Ihr Einkommen bis zum Existenzminimum zu pfänden, sollten Sie Ihren Zahlungen für den Ratenkredit nicht nachkommen.

Sicherungsübereignung oder Eigentumsvorbehalt– bei größeren Autokrediten möglich

Bei langlebigen Konsumgütern wie z. Bsp. einem Auto benügen sich die Banken mit der sogenannten Sicherungsübereignung. Beispielsweise bei einem Autokredit bleibt dann das Auto bis zur vollständigen Abzahlung des Ratenkredites im Besitz der Bank.

Ratenkredit ohne Sicherheiten

Wenn Sie keine Kreditsicherheiten bieten können und auch eine schlechte Schufa Einstufung haben , können Sie versuchen in Ihrem privaten Umfeld des Vetrauens wie bei einem solventeren Bekannten gegen ensprechende Zinsen einen Ratenkredit zu bekommen. Wem dies unangenehm ist kann sich über die Plattformen SMAVA oder Auxmoney von Privatpersonen Geld leihen.

Bürgschaft

Nur in den seltensten Fällen, wenn z. Bsp. kein regelmäßiges Einkommen und keine sonstigen Vermögenswerte vorliegen oder ein negativer Schufa Eintrag vorliegt, und der Bank folglich das Risiko zu hoch erscheint, wird eine Bürgschaft dritter Personen (Mithaftung dritter Personen) verlangt. Das ist beim sogenannten Hausfrauenkredit beispielsweise der Fall.

Restschuldversicherung

Gelegentlich bieten Banken eine Restschuldversicherung an, die im Falle von Tod, Krankheit, Unfall oder Arbeitslosigkeit die noch nicht beglichenen Zahlungsverpflichtungen für Ihren Ratenkredit abdeckt. Falls Sie schon eine Risikolebensversicherung bzw. Berufsunfähigkeitsversicherung haben, schließen Sie besser keine Restschuldversicherung ab. Einige Banken sehen die Restschuldversicherung als Bedingung, rechnen diese dann aber auch in den effektiven Jahreszins ein. Bei Großkrediten, welche gemeinsam mit einem Partner abgezahlt werden, mach eine Restschuldversicherung Sinn, falls ein Partner als Zahler ausfällt und nur ein Partner sonst die ganze Last tragen müßte.

In jedem Fall sollte man eine Kreditanfrage für den Ratenkredit bei mehreren Banken stellen. Am schnellsten holen Sie Ratenkredit Angebote im Internet über unseren Ratenkreditrechner ein. Beachten sie: Bei bonitätsabhängigen Kreditzinsen müssen sie eine Onlineanfrage ausfüllen, damit sie ein unverbindliches Angebot mit den persönlichen Zinsen mit der Zusage zugeschickt bekommen.